Bauprojekt Wohnzimmertisch

Basierend auf einem Artikel von selbst.de habe ich eine Variante ausgearbeitet, die mit Maßen funktioniert, die im deutschen Baumarkt üblich sind und mich dann ans Werk gemacht.

Für den Bau des Regals benötigte ich:

  • Weißer Lack
  • Farbrolle für Lack mit feiner Struktur
  • Holzplatte 120cm x 40cm x 1,2cm für Schubladen
  • Holzplatte 80cm x 40cm x 1,5cm für Schubladen
  • Arbeitsplatte für Tisch aus Akazie 250cm x 60cm x 2,8cm
  • Biegesperrholz 62cm x 6,8cm x 0.5cm z.B bei Sperrholzshop.de
  • Stahlstange 1cm Durchmesser
  • 8-12 Unterlegscheiben mit 10mm Loch und mindestens 20mm Durchmesser
  • Filzklebeband zum Gleiten der Schubladen z.B bei Amazon
  • Nägel zum befestigen des Biegesperrholzes
  • Holzleim
  • 10x 10er Spaxschrauben mit einer Länge von 10cm
Schnittplan für 12mm Platte
Schnittplan für 15mm Platte
Schnittplan für Arbeitsplatte 28mm

Benötigte Werkzeuge sind:

  • Schwingschleifer
  • Kreissäge
  • Gehrungssäge
  • Senkbohrer
  • 10er Holzbohrer
  • Schraubzwingen
  • Wassersprühflasche
  • Bohrständer

Bauanleitung Tisch

Geschnittene Arbeitsplatte
Vom Baumarkt vorgeschnittene Tischbeine
Zusammengesetzte Tischbeine
Beine Dübeln und Leimen
Feinschliff der Stegelemente
Zusammengesteckte Querstege
Unterseite des Tisches ohne Schliff
Rohe Robiniengholzplatte geölt
Platte nach dem Abschleifen
Tisch zusammengeschaubt und unbehandelt

Bauanleitung Schubladen

Zurecht geschnittene Bretter
Anbringung der Schubladenfronten
Holzblock einkleben, durch den das Gewinde verlaufen wird.
Löscher bohren für die Stahlstange, die als Gewinde dienen soll.
Schubladen eingesetzt ohne Topplatte
Alles zusammengesetzt um die Schubladen vor dem Lackieren nochmals anzupassen damit der Mechanismus funktioniert.
Schubladen trockenen auf dem Balkon am schnellsten
Fertig lackierte Schubladen
Und fertig ist der Wohnzimmertisch im Eigenbau.

Schreibe einen Kommentar